„Zufriedenheit ist der Stein der Weisen, der alles in Gold verwandelt, das er berührt.“ Benjamin Franklin

Die Alchemisten waren auf der Suche nach dem Stein der Weisen, der aus Unedlem Edles machen sollte. Deswegen verweist hier Franklin darauf, dass die Zufriedenheit alles in Gold verwandelt.

Gerade die Zufriedenheit fehlt dem Großteil der Menschen. Viele von uns streben unentwegt nach Neuem und sind ruhe- und rastlos und schaffen es nicht, mit dem Leben zufrieden zu sein. Dabei ist gerade die Zufriedenheit ein wichtiger Faktor für unsere seelische, psychische und physische Gesundheit. Deswegen wird im Bhutan auch alljährlich die Zufriedenheit der Bevölkerung gemessen (Bruttonationalglück). Die Hauptfaktoren, die dabei gemessen werden, sind die sozial gerechte Gesellschafts- und Wirtschaftsentwicklung, die Förderung kultureller Werte, der Umweltschutz und eine effektive und funktionierende Verwaltung. An diesen Faktoren wird schon deutlich, was die Zufriedenheit beeinflusst. Im individuellen Bereich scheint das eine intakte Familie bzw. ein verlässlicher Freundeskreis zu sein, außerdem ausreichend finanzielle Ausstattung und ein sicheres und verlässliches Umfeld. Die Zufriedenheit mit seinem Leben ist also nicht nur eine individuelle Sache, sie hängt auch von den gesellschaftlichen Gegebenheiten ab.

Allerdings kann jeder von uns sehr viel für sein eigenes Zufriedenheitsgefühl tun. Die wenigsten Menschen denen ich begegne haben sich jedoch bewusst gemacht, was sie unter Zufriedenheit verstehen bzw. wann sie dieses Gefühl erreicht haben. Zufriedenheit ist für den Großteil ein eher vager Begriff, der sich nicht wirklich verlässlich messen lässt. Nehmen Sie sich einfach ein wenig Zeit und erforschen Sie, was Sie zufrieden macht und woran Sie erkennen, dass Sie zufrieden sind. Sie werden sehen, dass alleine die Auseinandersetzung mit dem Thema Zufriedenheit schon eine Veränderung bewirkt. Denn durch die Definition der „Zufriedenheitskriterien“ werden Sie feststellen, wie sich Ihre Perspektive verändert und Sie klarer sehen, was es wirklich braucht, dass Sie sich zufrieden fühlen. Vielleicht stellen Sie auch fest, dass einige Aktionen auf die Sie viel Zeit verwenden, Sie dem Ziel nicht wirklich näher bringen und können darauf hin ihr Leben nachjustieren, sodass Sie die Zufriedenheit häufiger und bewusster fühlen.

Ich wünsche Ihnen eine durch und durch zufriedene Zeit und dass sich Ihre Wünsche für erfüllen.

 

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael