Ich habe den Spruch, “Wissen ist Macht”, noch genau im Ohr und ich habe mein ganzes Leben Wissen über Wissen angehäuft. Auf Vernissagen, bei Partys oder in gemütlichen Runden, kann ich hervorragend Small-Talk betreiben und die Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner freuen sich, ob meines smarten Auftretens.

Ich muss Ihnen gestehen, es schmeichelt meinem Ego immer wieder, allerdings erfolgreich hat mich nur ein Aspekt gemacht, nämlich das Handeln bzw. Umsetzen des Wissens.

Der Engpass heutzutage ist nicht das Wissen, denn Sie können heute alles an Wissen innerhalb kürzester Zeit abrufen. Das Gegenteil ist häufig der Fall, vor dem immensen Angebot an zum Großteil widersprüchlichen Informationen, gehen wir in die Knie. Wir nähern uns mit dem Tempo eines Hochgeschwindigkeitszuges der sokratischen Erkenntnis: “Ich weiß, dass ich nichts weiß”.

Die Hauptaufgabe ist also, vor dem Überfluss an Informationen nicht zu kapitulieren, sonder pro-aktiv zu reagieren. Ich habe mir aufgrund dieser Gedanken in den letzten Tagen eine Informationsdiät verpasst.

  1. Ich habe mich aus fast allen E-Mail-Listen ausgetragen.
  2. Ich rufe meine E-Mails nur noch einmal am Tag und zwar gegen 18:00 Uhr ab
  3. Ich lese nur noch einmal täglich gegen Mittag die neuesten Nachrichten im Internet

Das Ergebnis können Sie soeben selbst lesen, denn ich habe wieder Zeit für die mir wichtigen Sachen, wie Blogbeiträge verfassen und vor allem wieder mehr Zeit für mein Geschäft.

Außerdem habe ich meine Projekte radikal reduziert. Ich habe meinen Fokus voll auf das Thema positive Kommunikation ausgerichtet und werde in den nächsten Wochen mit einigen interessanten Projekten aufhorchen lassen. Schauen Sie regelmäßig hier vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael