Gläubige Menschen sind in ihrem Leben glücklicher und verarbeiten Schicksalsschläge leichter als Agnostiker oder Atheisten.

Zu diesem Ergebnis kommen Andrew Clark (Paris school of economics) und Orsolya Lelkes (European Centre for Social Welfare Policy and Research). Die Taten tausender Europäer lassen vermuten, dass Religion einen entscheidenden Einfluss auf das Glücksgefühl und den Umgang mit schwierigen Lebenssituationen haben könnte.

„Wir haben die Untersuchung ursprünglich gestartet, um herauszufinden, warum einige europäische Staaten großzügigere Sozialsysteme haben als andere. Unsere Analyse wies aber darauf hin, dass religiöse Menschen im Fall von Arbeitslosigkeit weniger psychologische Probleme hatten“, so Forschungsleiter Clark gegenüber der BBC.

Es hat sich auch gezeigt, dass gläubige und praktizierende Christen mit dem Thema Scheidung besser zu Recht kommen, obwohl Scheidung häufig ein negatives Image bei religiösen Menschen hat. „Die Ergebnisse passen zu anderen Untersuchungen, die vermuten lassen, dass Religion positive Effekt hat“, so Leslie Francis von der University of Warwick.

Wenn Sie nun aber Agnostiker oder Atheist sind, dann wird Ihre kritische Haltung gegenüber Religion sich nicht schlagartig ändern, nur weil Sie glauben, dass dies glücklicher macht. Meine Erfahrung zeigt mir, dass auch Humanisten und sozial engagierte Menschen ein glücklichere und positivere Grundeinstellung haben, als Menschen, die sich um andere überhaupt nicht kümmern. Außerdem hilft mein Konzept der positiven Kommunikation, sich dauerhaft zufriedener zu fühlen und führt zu einer stärkeren pro-aktiven Handlungsstrategie gegenüber den Herausforderungen des Lebens.

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael