Kommunikationsschwierigkeiten ergeben sich aus zwei verschiedenen Einstellungen der Gesprächspartner:

1. Du bist OK – ich bin nicht OK oder
2. Du bist nicht OK – ich bin OK

Beides zeigt mir allerdings einen Minderwertigkeitskomplex des Kommunizierenden. Alfred Adler stellte schon 1912 fest, dass jeder Mensch einen Minderwertigkeitskomplex hat. Eric Berne hat dieses Phänomen in seinem Drama-Dreieck abgebildet und bezeichnet dies oft als Folge von „unreifer“ Kommunikation aufgrund des Minderwertigkeitskomplexes. Eines scheint tröstlich, wir fühlen uns alle ein bisschen minderwertig ;-). Das Konzept der positiven Kommunikation hat die „reife“ oder „erwachsene“ Kommunikation als Ziel . Denn Sie sollen mit den Techniken und den Tools der positiven Kommunikation fähig sein, sich mit Ihrem individuellen Minderwertigkeitskomplex auseinander zu setzen und dadurch als Persönlichkeit und Mensch vollständiger und „gesünder“ zu werden. Durch die positive Kommunikation gelingt es Ihnen, Ihre Interessen zu vertreten, ohne dass Ihre Gesprächspartnerin oder Ihr Gesprächspartner das Gefühl einer Unterlegenheit oder des Mangels empfinden. „Nach unserem kurzen Coaching habe ich das erstemal in meinem Leben über meine Sorgen und Nöte mit meiner Partnerin reden können, ohne dass ich mir schlecht vorkam“, gab mir Sascha Wolf aus Ansbach gut gelaunt Feedback nach einem Kurzcoaching mit mir. Wenn auch Sie mehr über das Konzept der positiven Kommunikation erfahren wollen, dann abonnieren Sie meinen Newsletter, der Sie alle 4 Wochen mit Neuem und Interessantem zum Thema positive Kommunikation versorgt. Hier geht´s zur Newsletteranmeldung.

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael