Negaholiker ist ein Begriff, den Rudolf F. Thomas im deutschen Sprachraum eingeführt hat. Was ist nun ein Negaholiker? Als Negaholiker bezeichnet man Menschen, die alles schwarz sehen und immer nur die negative Seite des Lebens wahrnehmen.

Das Positive am Negaholiker ist: Er/Sie kann nur positive Überraschungen erleben! Allerdings werden diese positiven Überraschungen nicht registriert oder gar verarbeitet. Eine Coachee von mir hat von einem Therapeuten einmal gehört, sie könne nichts Positives annehmen. Damit ist das Dilemma einer Negaholikerin oder eines Negaholikers auch schon beschrieben. Es will ihnen partout nicht gelingen, auch die schönen Seiten des Lebens zu erkennen und zu genießen. Die Negaholiker treiben ihre Umgebung an den Rande des Wahnsinns, denn sie wollen einfach nicht einsehen, dass das Leben mal tragische, mal traurige, mal negative Seiten hat, aber auch schöne, liebvolle, romantische, freudige, heitere und witzige Momente für uns bereit hält.

Genau wie die „Diktatur des Positiven“ kein ausgewogenes Leben offeriert, führt auch Negaholismus in die Sackgasse der Isolierung und Vereinsamung, denn niemand will immer nur Probleme und Negatives hören. Wie helfen Sie nun jemandem, der an chronischem Negaholismus leidet? Es ist wie so häufig im Leben – steter Tropfen höhlt den Stein! Sprechen Sie bewusst mit positivem Vokabular. Machen Sie auf die Schönheit der Natur und der Situation aufmerksam.

Wenn wieder mal eine Negaoliker-Aussage kommt, ergänzen Sie es einfach mit dem Satz: „Stimmt, wenn man Negaholiker ist.“ Erschüttern Sie den Glauben an das Negative immer wieder mit Gegenbeispielen oder mit positiven Formulierungen.

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael