image

Kurz vor Weihnachten, wenn sich alle auf das Fest der Liebe und Frieden einstimmen, geht man bei der Netzwerkplattform XING ganz andere Wege. Als „Special“ im Shop gibt es nicht, wie erwartet, einen Schreibtischtannenbaum oder einen sich den Bauch haltenden, und „Hoho“ rufenden, rosigen Weihnachtsmann – nein – ein mit drei Raketen bestückter Tischraketenwerfer verbreitet martialische Gefühle. Damit auch jeder weiß, wozu das Teil gut ist, ist in der Produktbeschreibung zu lesen: „Seien Sie gerüstet für den täglichen Bürokrieg!“ Darüber hinaus geben die XING-Verantwortlichen auch noch zielgerichtete Ratschläge für den Einsatz. Das Beschießen von beliebten Bürokollegen – immerhin darf man sich über ein Bombardement von Schaumstoffraketen freuen – wird wärmstens anempfohlen. Wohl eine neue, zeitgemäße Art von Mobbing. „XING fördert Geschäftsbeziehungen, die auf Vertrauen basieren“ ist als Teil der Mission des Unternehmens nachzulesen. Für ein friedliches und vertrauensvolles Netzwerk ist dieser Raketenwerfer kein passendes Produkt.

Trotz alledem: Ein friedliches, schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches 2008

Michael Preiner

Happy Me - Der Glücksphilosoph

Verdammt wie werde ich glücklich?

Im Newsletter sind immer wieder praktische Tipps zum Thema alltägliches Glück und Hinweise zu Gratiswebinaren oder Goodies, die dich bei deinem Weg zum Glück unterstützen.

Gratuliere du hast dich erfolgreich in den Newsletter eingetragen. Der erste Schritt zum alltäglichen Glück ist getan. Ich freue mich, dass du einen Stück deines Weges mit mir gehst. Mit positiven Grüßen - Michael